Urheberrecht und Copyright

Diese Bedingungen gelten für Image World Plus Ernst Ulrich Schmidt im folgenden Image World Plus genannt :

Das Urheberrecht (Copyright - Recht)

 

Urheberrechte bestehen aus ursprünglichen geistigen Schöpfungen, die in einem berührbaren Medium verkörpert sind. Literarische Werke (einschließlich Computerprogramme), musikalische Werke, dramatische Werke, bildnerische, grafische Werke und Skulpturen, Filme und andere audiovisuelle Werke und Tonträgeraufnahmen sind alle durch das Copyright Gesetz geschützt.

Die Rechte des Inhabers des Copyright - Rechtes

Der Inhaber des Copyrights hat das ausschließliche Recht, folgende Handlungen vorzunehmen oder vornehmen zu lassen:

  • die Herstellung von Kopien des Werkes,
  • die Herstellung von Bearbeitungen und umgestalteten Werken basierend auf dem urheberrechtlich geschützten Werk,
  • Kopien des urheberrechtlich geschützten Werkes in der Öffentlichkeit durch Verkauf oder eine andere Form der Eigentumsübertragung, durch Miete, Leasen oder Leihen zu verbreiten,
  • das urheberrechtlich geschützte Werk vorzutragen oder vorzuführen in der Öffentlichkeit und das Werk einzuführen

SPEZIELLE FRAGEN, DIE SIE ZU DEM THEMA COPYRIGHT HABEN, SOLLTEN SIE MIT EINEM IN URHEBERRECHTSFRAGEN SPEZIALISIERTEN RECHTSANWALT BESPRECHEN

                       

Anfragen für das Anfertigen von Kopien von Image World Plus-Softwareprodukten werden von Fall zu Fall gehandhabt und bedürfen einer schriftlichen Erlaubnis.

Bitte beachten Sie das Folgende:

Wenn Sie aufgrund von Hardware- oder anderen Inkompatibilitätsproblemen eine Erlaubnis zum Anfertigen von Kopien von älteren oder veralteten Versionen von Image World Plus-Produkten wünschen, lesen Sie bitte den Abschnitt Downgrades.

Beta-Produkte

 

Falls Sie daran interessiert sind, Produkte für Image World Plus zu testen, richten Sie Ihre Anfrage bitte an Image World Plus Ernst Ulrich Schmidt Fax (05272 / 35 61 93). Fügen Sie Ihrer Anfrage bitte die folgenden Informationen bei:

  • Name
  • Firma
  • Adresse (keine Postfachadressen)
  • Telefon
  • Fax
  • Internet-Adresse
  • Produkt, für das ein Interesse an Beta-Tests besteht
  • Kurze Beschreibung der Hardware-Konfiguration

Nach Erhalt dieser Informationen werden Ihre Angaben zur Prüfung und weiteren Bearbeitung an die Produktverantwortlichen weitergeleitet. Aufgrund der Menge der eingehenden Anfragen können wir keine Nachforschungen über den individuellen Status anstellen.
Eine Kontaktaufnahme mit Ihnen erfolgt nur, wenn Sie für die Teilnahme am Beta-Programm ausgewählt wurden.

Downgrades

Image World Plus gestattet das Downgrading aktueller Versionen von Image World Plus-Software im Einzelfall nach besonderer Erlaubnis (es sei denn, eine solche Erlaubnis wurde Ihnen bereits im Endbenutzer-Nutzungsvertrag - ENV - Ihres Image World Plus-Produkts erteilt).

In vielen Fällen ist eine gesonderte von Image World Plus Ernst Ulrich Schmidt ausgestellte Erlaubnis erforderlich, da das Downgrading von bestimmten Produkt-ENV´s aus der Zeit vor 1995 nicht abgedeckt wird.

Wird eine solche Erlaubnis erteilt, dürfen Sie für einen bestimmten Zeitraum eine frühere Version des Produkts rechtmäßig nutzen.

Die Erlaubnis gestattet Ihnen allerdings nur die Nutzung der downgegradeten Version der Software anstelle der aktualisierten Version. Eine Nutzung von beiden Versionen der Software unter demselben Nutzungsvertrag ist nicht von der Erlaubnis gedeckt.

Sollte Ihnen bereits in Ihrem ENV das Recht zur Nutzung einer älteren Version der Software eingeräumt sein, benötigen Sie keine weitere schriftliche Erlaubnis. Anhand Ihres ENV´s können Sie entscheiden, ob Sie bereits über das Recht zur Nutzung eines Downgrade verfügen.

Anfragen zum Downgrade sind für jedes Produkt einzeln zu stellen. Wenn Ihnen unter Ihrem Produkt-ENV keine Downgrade-Rechte gewährt werden, müssen Sie für ein Downgrade eine schriftliche Erlaubnis erhalten oder besitzen.

  • Image World Plus überprüft nur Anfragen für Downgrades von Einzelhandelsversionen von Image World Plus-Produkten.
  • Wenn Ihr ENV Ihnen das Recht gewährt, eine frühere Version der Software zu nutzen, benötigen Sie keine weitere Erlaubnis; in diesem Fall wird keine spezielle Erlaubnis erteilt. Bitte überprüfen Sie Ihr ENV, um festzustellen, ob Sie Downgrade-Rechte haben.
  • Wenn Ihre Anfrage ein Downgrade von einer OEM-Version der Software (die auf Ihrer Hardware zum Zeitpunkt des Erwerbs des Computers vorinstalliert war, oder von einem Lizenznehmer unseres Hauses) betrifft, werden Sie feststellen, dass Ihr Endbenutzer-Lizenzvertrag zwischen Ihnen und dem PC-Hersteller besteht. Bitte wenden Sie sich mit Anfragen zum Downgrade des OEM-Produktes nicht an Image World Plus; eine Erlaubnis hierfür wird nicht erteilt werden.

Sie erhalten ein Downgrade der Software nicht zusammen mit der Erlaubnis. Die Erlaubnis ermächtigt Sie aber, das Downgrade der Software auf einem der folgenden Wege zu beziehen:

  • Sie können die downgegradete Software von Ihrer eigenen lizenzierten Quelle kopieren.
  • Ihr örtlicher Softwarehändler kann Ihnen statt dessen möglicherweise Datenträger der downgegradeten Software gegen eine geringe Gebühr verkaufen.

Denken Sie daran, dass Sie die entsprechende Anzahl aktueller Lizenzen erwerben müssen, um die downgegradete Software, die Sie auf eine der oben aufgeführten Arten bezogen haben, rechtmäßig zu nutzen. Auch mit der Erlaubnis darf eine Firma oder eine natürliche Person Kopien der downgegradeten Software nur entsprechend der Anzahl der erworbenen Lizenzen anfertigen.

Export

Image World Plus kann Sie in Bezug auf die Einhaltung der Exportgesetze der einzelnen Länder nicht beraten.

Nähere Informationen über die Exportgesetze der einzelnen Länder erhalten Sie vom jeweilig zuständigen Amt für Exportgenehmigungen des Landes-Handelsministeriums.

Nutzungsübertragung

Wenn Sie Softwareprodukte, Softwarelizenzen oder Hardware, in der Image World Plus-Software geladen ist, an Dritte spenden oder übertragen möchten, können Sie dies ohne eine vorherige schriftliche Erlaubnis tun, vorausgesetzt, Sie halten sich an die Bestimmungen Ihres Endbenutzer-Nutzungsvertrages (ENV).

Jede Lizenzübertragung, sei es durch einen Kauf, eine Spende oder ein Geschenk, muss die gesamte Produktdokumentation, sämtliche Produkt-Handbücher, Originaldatenträger und Nutzungsvertrag umfassen. In Ihrem ENV sind möglicherweise weitere Übertragungsbedingungen enthalten.

Die natürliche oder juristische Person, die ihre Software und Nutzung auf diese Weise weitergibt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass sie alle ihre Rechte an der Software abtritt, einschließlich aller Rechte zum Bezug von aktualisierten Versionen der Software.

Miete

Der Endbenutzernutzungsvertrag von Image World Plus gestattet üblicherweise nicht die Vermietung, das Leasen oder das Verleihen von Image World Plus-Software.

Wir fordern Sie daher dazu auf, Ihren ENV sorgfältig durchzusehen, um die Reichweite Ihrer Befugnisse zu klären.

Produktintegration
Unabhängige Software-Anbieter, die sich dafür interessieren, Image World Plus-Produkte mit ihren Mehrwertlösungen zu integrieren und weiterzuverkaufen,

sollten sich bei Image World Plus Ernst Ulrich Schmidt melden.

Kostenloses Download von Software

Bitte beachten Sie, dass Image World Plus als Urheberrechtsinhaberin ihre Rechte am geistigen Eigentum für die entsprechende Softwaretechnologie behält, auch wenn bestimmte Image World Plus-Software oder Teile von Image World Plus-Software und/oder Systemdateien für ein kostenloses Download über das Internet zur Verfügung stehen. Die im Internet bereitgestellten Image World Plus-Dateien dürfen von Ihnen frei genutzt, aber nicht weitervertrieben werden, es sei denn, dass ein solcher Weitervertrieb urheberrechtlich geschützter Materialien unter dem beiliegenden Lizenzvertrag oder einer sonstigen schriftlichen Erlaubnis ausdrücklich gestattet ist.
Bitte lesen Sie den der Software beiliegenden Endbenutzer-Lizenzvertrag (ENV), um Ihre Weitervertriebsrechte zu ermitteln.

Sound-Files

Image World Plus gestattet den isolierten Weitervertrieb oder die Weitergabe von Sound-Bytes oder Sound-Files - z. B. Files mit den nachfolgenden Bezeichnungen bzw. Dateinamenerweiterungen: wave files (.wave), MIDI files (.mid) und dergleichen - nicht .

Video-Files

Image World Plus gestattet den isolierten Weitervertrieb oder die Weitergabe von Video-Bytes oder Video-Files - z. B. Files mit den nachfolgenden Bezeichnungen bzw. Dateinamenerweiterungen: SCM files (.scm), AVI files (.avi) und dergleichen - nicht .

Spenden von Produkten

Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation sind und bei Image World Plus nach einer Spende von Software oder von Softwarelizenzen an Ihre Organisation fragen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Weitervertreiben von Dateien

Wenn Sie sich für den Weitervertrieb von Softwaredateien interessieren, stellen Sie bitte zunächst fest, ob Sie den Weitervertrieb von selbst erstellten Dateien (mit Dateinamenerweiterungen wie .ds, .ds1, .dvs, usw.) oder Systemdateien (mit Dateinamenerweiterungen wie .DLL, .EXE, .DSV, usw.) in Erwägung ziehen.



Selbst erstellte Dateien

Bei selbst erstellten Dateien handelt es sich um Dokumente, die mit einer Image World Plus-Software-Anwendung wie z.B. IWPDruck Plus , IWPDruck Office, IWPText erstellt werden und die Dateinamenerweiterungen .ds oder .ds1, .txw bzw. .dsv tragen. Diese Dateitypen enthalten Daten oder Inhalte, die von Ihnen, dem Anwender, erstellt wurden.

Sie können solche Dateien ohne schriftliche Erlaubnis frei weitervertreiben insofern sie keine Elemente enthalten ( z.B. Bilder, etc.) deren Urheberrechte nicht bei Ihnen liegen.


Systemdateien

Systemdateien, Quellcode, Steuerelemente, Features oder andere Komponenten oder Dateien, die im Lieferumfang von Image World Plus-Software-Anwendungen enthalten sind, dürfen nicht weitervertrieben oder weitergegeben werden.

Weitervertreiben von vollständigen Produkten

Wenn Sie ein Image World Plus-Produkt als Ganzes weiter vertreiben möchten, setzen Sie sich bitte mit Image World Plus Ernst Ulrich Schmidt, Fax 05272 / 35 61 93 in Verbindung.

  • System Integrator
    Wenn Sie neue, vollständige oder einfache PCs bauen, oder Festplatten oder Grundplatinen vertreiben, sind Sie ein System Integrator. Als System Integrator erhalten Sie großartige Vorteile durch die Teilnahme an dem Image World Plus Integrator - Programm.
  • Für Einzelheiten des Image World Plus Integrator Programms, setzen Sie sich bitte mit Image World Plus Ernst Ulrich Schmidt Fax 05272 / 35 61 93 in Verbindung.